Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Hühner-Gemüse-Suppe mit Rollgerste und Kräutern Foto: © Wolfgang Schardt
35 min

Hühner-Gemüse-Suppe mit Rollgerste und Kräutern

Frisch gekocht Magazin 01. März 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 150 g Rollgerste
  • 150 g Petersilienwurzel
  • 150 g Knollensellerie
  • 200 g Kohlrabi
  • 250 g Karotten
  • 1 Lauchstange
  • 0,75 Liter Gemüsesuppe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 kleine Thymianzweige
  • 2 Gewürznelken
  • 3 Pimentkörner (Neugewürz)
  • 500 g Hühnerfilet
  • 1 Biozitrone
  • 100 g Zuckererbsenschoten
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen, Rollgerste darin nach Packungsanleitung bissfest kochen, abseihen und abtropfen lassen.

Währenddessen Petersilienwurzeln, Sellerie, Kohlrabi und Karotten putzen, schälen und in grobe Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen und in 1 cm breite Ringe schneiden. Suppe mit Lorbeer, Thymian, Nelken und Piment aufkochen. Petersilienwurzeln, Sellerie, Kohlrabi, Karotten und Lauch dazugeben und ca. 10 Minuten kochen. Fleisch kalt abspülen und in der siedenden Suppe ca. 15 Minuten garen. Herausnehmen, abtropfen und kurz abkühlen lassen, in kleine Stücke schneiden und zurück in die Suppe geben.

Zitrone heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und 1 EL Saft auspressen. Lorbeer, Thymian, Nelken und Piment aus der Suppe nehmen. Rollgerste, Zitronenschale und Zuckererbsenschoten zur Suppe geben, erhitzen und 3 Minuten kochen lassen. Mit Muskat, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Petersilie und Basilikum grob hacken.

Die Suppe auf tiefe Teller verteilen, mit gehackten Kräutern bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.