Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Birnen-Tartelettes mit Schokocreme Foto: © Ben Dearnley
50 min
Schwierigkeit 2 von 3

Birnen-Tartelettes mit Schokocreme

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2015

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Tartelettes

  • 150 g Mehl universal + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 40 g Staubzucker
  • 90 g Butter
  • 3 Eidotter
  • 3 feste reife Birnen
  • 1 Bioorange
  • 300 ml Dessertwein
  • 440 g Feinkristallzucker
  • 2 Zimtstangen
  • getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • 220 ml Obers
  • 175 g dunkle Schokolade (70 %)
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Mehl, Staubzucker und 1 Prise Salz in einer Küchenmaschine vermischen. Butter grob schneiden, dazugeben und alles zu feinen Bröseln hacken. 2 Dotter dazugeben und nochmals hacken, bis alles vermischt ist. Auf der Arbeitsfläche mit den Händen verkneten, zu einer Scheibe formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 60 Minuten kalt stellen.

Währenddessen die Birnen schälen, halbieren und die Kerngehäuse entfernen. Orange heiß waschen, trocken reiben, die Schale mit einem Messer dünn abschälen und den Saft auspressen. Dessertwein, Feinkristallzucker, Zimtstangen, Orangenschale und -saft mit 600 ml Wasser in einem großen Topf bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Birnen hineingeben, vollständig mit Backpapier bedecken, mit einem Teller beschweren und 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis sie gerade weich werden. 500 ml vom Birnensud und die Orangenschalen in einen zweiten Topf geben und bei mittlerer Hitze 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, bis ein Sirup entsteht. Birnen und Sirup auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Backrohr auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen und 4 Kreise (ca. 16 cm ø) ausschneiden. 4 Tarteletteformen (ca. 10 cm ø, 2 cm hoch) einfetten, mit den Teigkreisen auslegen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Die überstehenden Teigränder mit einer Schere begradigen. Formen mit Backpapier belegen und mit getrockneten Hülsenfrüchten beschweren. Auf mittlerer Schiene 15 bis 20 Minuten blindbacken, bis der Teig knusprig und leicht golden ist. Restlichen Dotter mit 1 EL Wasser verquirlen. Tartelettes aus dem Rohr nehmen, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen und den Teig mit dem Dotter bepinseln. Tartelettes auf mittlerer Schiene 4 bis 5 Minuten goldbraun backen. Aus dem Rohr nehmen und auf einem Kuchengitter ca. 30 Minuten auskühlen lassen.

Währenddessen Obers mit 1 Prise Salz in einem Topf bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Schokolade fein hacken und in das Obers einrühren. Vom Herd nehmen und glatt rühren. Ca. 30 Minuten kalt stellen, bis die Schokolade etwas eindickt.

Birnen aus dem Sirup nehmen und mit Küchenpapier trocken tupfen. 2 Birnenhälften in dünne Scheiben schneiden und auf den Tartelettes verteilen. Schokocreme darauf verteilen, glatt streichen und ca. 60 Minuten kalt stellen, bis die Creme fest wird.

Die Tartelettes mit je 1 Birnenhälfte belegen, Sirup mit Orangenschalen darauf verteilen und servieren.