Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rindsschnitzel mit Röstzwiebeln, Bröselkarfiol und Erdäpfelpüree Foto: © Peter Garten
50 min

Rindsschnitzel mit Röstzwiebeln, Bröselkarfiol und Erdäpfelpüree

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Peter Garten

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 600 g Erdäpfel, mehlig
  • 700 g Karfiol
  • 400 g Zwiebeln
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Thymianzweige
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 250 ml Rindsuppe
  • 4 Zwieback
  • 100 ml Obers
  • 100 ml Milch
  • 70 g Butter
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 TL Speisestärke
  • 2 EL Balsamico
  • 1/2 TL Chili a. d. Mühle
  • 4 Scheiben Beiried (à ca. 180 g)
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle


Zubereitung

Erdäpfel schälen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Blätter vom Karfiol entfernen und Strunk über Kreuz einschneiden. Mit dem Strunk nach unten in kochendes Salzwasser geben, sodass der Karfiol ganz bedeckt ist. Aufkochen und 20 bis 25 Minuten zugedeckt kochen.

Inzwischen Zwiebeln schälen und in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin 5 Minuten kräftig braten. Thymian waschen und mit Wein und Rindsuppe zu den Zwiebeln geben. Weitere 10 Minuten köcheln lassen. Zwieback in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelwalker oder Topfboden zerbröseln.

Erdäpfel abgießen und im Topf ausdämpfen lassen. Obers mit der Milch in einem Topf erhitzen und die Erdäpfel durch eine Kartoffelpresse in die heiße Milchmischung drücken. Mit 20 g Butter glatt rühren und mit Salz und Muskat würzen. Zugedeckt warm halten. Stärke mit Balsamico glatt rühren. Zwiebeln nochmals aufkochen und Balsamico unter Rühren zugießen. Aufkochen lassen, Thymianzweige herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt warm halten.

Restliche Butter (50 g) in einer Pfanne aufschäumen lassen und Brösel und Chili zugeben. Leicht bräunen und salzen. Pfanne vom Herd nehmen. Beiried leicht klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl (2 EL) in einer großen Pfanne erhitzen und Schnitzel darin bei großer Hitze von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Karfiol aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen, auf einen Teller geben und die Brösel darüberstreuen.

Die Schnitzel mit den Zwiebeln anrichten und mit Püree und Karfiol servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.