Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Orangen-Olivenöl-Kekse Koulourakia Foto: © Vanessa Maas
60 min
Schwierigkeit 2 von 3

Orangen-Olivenöl-Kekse Koulourakia

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2020

Foto: © Vanessa Maas

Zutaten für Stück

  • 1 Bio-Zitrone
  • 3 Bio-Orangen
  • 200 g Kristallzucker
  • 250 ml mild-fruchtiges Olivenöl
  • 700 g glattes Mehl
  • 1 gehäufter TL Ceylon-Zimt
  • 0,5 TL gemahlene Gewürznelken
  • 0,5 TL Salz
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 0,5 TL Natron
  • Sesam nach Belieben
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Zitrone und 1 Orange heiß waschen, trocken reiben und Schalen fein abreiben. Mit Zucker in einer Rührschüssel mit den Händen gut verkneten, bis der Zucker feucht und gelb ist. Öl mit dem Flachrührer der Küchenmaschine (oder mit den Quirlen des Mixers) einrühren (der Zucker löst sich nicht ganz auf).

200 ml Orangen- und 50 ml Zitronensaft auspressen. Mehl, Zimt, Nelken, Salz und Backpulver gut mischen. Zitrussäfte in einer Schüssel, die mindestens die doppelte Menge fassen würde, mit Natron mischen und vorsichtig rühren (schäumt stark!). Zum Öl-Zucker geben und verrühren. Mehl dazugeben. Mit dem Flachrührer verrühren, bis sich der Teig von der Schüssel löst, eventuell mit einigen TL Mehl ergänzen. Der Teig soll weich und geschmeidig sein, aber nicht an den Händen kleben.

Backrohr auf 175 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Mit einer Teigkarte oder einem Löffel haselnussgroße oder größere Stücke Teig abstechen. Auf der Arbeitsfläche ohne Mehl zu Rollen (5 bis 10 mm ø, je nach Form mind. 10 cm Länge) formen. Zu Schnecken, Zöpfen oder einfach Ringen formen. Nach Belieben die Oberseite in Sesam drücken.

Kekse mit ein wenig Abstand auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Nacheinander auf mittlerer Schiene je nach Größe und Dicke ca. 25 bis 30 Minuten hellbraun backen (Unter- und Oberseite sollen Farbe angenommen haben). Auf einem Gitter ca. 60 Minuten komplett auskühlen lassen.

Kekse anrichten und servieren.