Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Marshmallow Biscuits Foto: © Ben Dearnley
60 min

Marshmallow Biscuits

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2010

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten

  • Für 16 Stück:
  • Biscuits:
  • 180 g weiche Butter
  • 170 g brauner Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 2 Eier
  • 220 g Mehl
  • 220 g Vollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • Salz
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Marshmallowmasse:
  • 10 g Gelatine, Blätter in kl. Stücke zerbrochen
  • 330 g Feinkristallzucker
  • 16 g Honig
  • Mark einer Vanilleschote
  • Öl für die Backform
  • Staubzucker zum Bestäuben
  • 4 EL dicke Himbeer- oder Erdbeermarmelade zum Bestreichen
  • 300 g dunkle Schokolade, grob zerhackt

Zubereitung

Für die Biscuits das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Butter, Zucker und Vanillemark mit einem Handmixer ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Die Eier beigeben und gut verrühren, dann das gesamte Mehl sowie Backpulver, Natron und eine Prise Salz beigeben und alles gut vermengen. Den Teig halbieren und die beiden Teile auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche jeweils 3 mm dick ausrollen. Die Teighälften auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben und ca. 30 Minuten an einen kühlen Ort stellen, bis sie fest werden. Mit einem Keksstecher (6,5 cm ø) 32 Kreise ausstechen und die Kreise im Abstand von 3 cm auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Bei 180 °C ca. 10 Minuten backen, bis sie dunkelgolden sind. Herausnehmen und komplett auskühlen lassen.

Für die Marshmallowmasse die Gelatinestücke in die Rührschüssel eines Mixers geben, 80 ml kaltes Wasser darübergießen und ca. 5 Minuten zur Seite stellen, bis die Gelatine weich ist. Zucker und Honig mit 125 ml Wasser in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren erhitzen, bis sich der Zucker auflöst, dann ca. 2 Minuten zum Kochen bringen, bis der Sirup 115 °C erreicht (mit einem Küchenthermometer messen).Die Gelatine ausdrücken, auf niedriger Rührstufe ohne Wasser mixen, während man den Sirup in einem dünnen Strahl entlang der Schüsselseitenwand beigibt. Die Vanille dazugeben und auf hoher Rührstufe ca. 10 Minuten aufschlagen, bis die Masse dick und schaumig wird und sich im Volumen verdreifacht hat. Die Masse ca. 2 cm dick in einer leicht eingeölten Backform (20 x 30 cm) verteilen, die Oberfläche mit einer leicht eingeölten Teigspachtel glattstreichen und ca. 3 Stunden stehen lassen, bis sich die Masse gesetzt hat. Dann aus der Form nehmen und mit einem mit Staubzucker bestäubten Keksausstecher (6,5 cm ø) 16 Kreise ausstechen.

Die Marmelade in einem kleinen Topf erwärmen und die Unterseite der Biscuits jeweils mit ½ TL Marmelade bestreichen. Die 16 Marshmallowkreise auf den Marmeladeseiten der 16 Biscuitkreise platzieren und die andere Hälfte der Biscuits mit den Marmeladeseiten auf die Marshmallows setzen, dann ca. 10 Minuten stehen lassen.

Die Schokolade in einer hitzebeständigen Schüssel über einem Wasserbad schmelzen, dann vom Herd nehmen. Die Marshmallow-Biscuits vorsichtig zur Hälfte in die flüssige Schokolade tauchen, überflüssige Schokolade abschütteln und die Biscuits auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, ca. 15 Minuten stehen lassen.