Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kürbissuppe mit Chorizo Foto: © StockFood
20 min
Schwierigkeit 1 von 3

Kürbissuppe mit Chorizo

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2022

Foto: © StockFood

Zutaten für Portionen

  • 1,3 kg Blue-Ballet-Kürbis
  • 2 gelbe Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Ingwer
  • 1 Karotte
  • 1 Apfel (z. B. Topaz)
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 ml Weißwein (alternativ Gemüsesuppe)
  • 1 l Gemüsesuppe + Suppe bei Bedarf
  • 100 g Chorizo
  • 1 Salbeizweig
  • 0,5 TL Chiliflocken
  • 2 EL Crème fraîche
  • 50 g Feta
  • 4 Thymianzweige
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Kürbis putzen und schälen, Kerne und Fäden mit einem Löffel entfernen, Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und klein schneiden. Karotte putzen, schälen und klein schneiden. Apfel entkernen und vierteln.

2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Kürbis, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Karotte und Apfel darin 3 bis 4 Minuten anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Wein (bzw. Suppe) ablöschen. Etwas verkochen lassen, Suppe dazugießen, aufkochen und alles ca. 25 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen Chorizo in kleine Würfel schneiden. Salbeiblätter abzupfen Restliches Öl (1 EL) in einer Pfanne erhitzen, Chorizo, Salbei und Chiliflocken darin 4 bis 5 Minuten braten.

Suppe mit dem Stabmixer fein-cremig pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, dabei nicht zu viel Salz hinzugeben, da Chorizo und Feta ebenfalls salzig sind. Bei Bedarf mit etwas mehr Gemüsesuppe auf die gewünschte Konsistenz bringen.

Suppe anrichten, Crème fraîche darübergeben, Feta darüberbröseln und die Chorizomischung darauf verteilen. Mit Thymian garnieren, mit Pfeffer bestreuen und servieren.

Tipp: Statt Chorizo können auch Nüsse oder Mandeln mit Salbei und Chili geröstet und auf die Suppe gegeben werden.