Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kräuterhenderl mit rotem Paprikaragout
25 min

Kräuterhenderl mit rotem Paprikaragout

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2007

Zutaten

  • Für 2 Personen:
  • 40 g entrindetes Weißbrot
  • 20 g weiche Butter
  • 20 g Petersilie, gehackt
  • 20 g Rosmarin frisch, gehackt (bzw. 2 TL Gewürz)
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 2 Hühnerbrustfilets (à ca. 150 g)
  • 40 g Zwiebel
  • 2 cl Olivenöl
  • 10 g Honig
  • 200 g roter Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 cl Sherry oder trockener Weißwein
  • 2 cl Weißweinessig
  • 50 ml Hühnerfond
  • 2 cl Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Lauch u. frischer Rosmarin f. die Garnitur

Zubereitung

Das Weißbrot in kleine Würfel schneiden und mit weicher Butter und den Kräutern vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Hühnerbrustfilets salzen und pfeffern und in Olivenöl beidseitig bei mäßiger Hitze ca. 6 Minuten braten. Mit der Kräuterkruste bedecken und im Rohr bei maximaler Oberhitze goldbraun, knusprig gratinieren.

Die fein geschnittene Zwiebel in Olivenöl glasig anschwitzen und mit Honig leicht karamellisieren. Den Paprika in kleine Würfel schneiden, mit gehacktem Knoblauch zur Zwiebel geben und kurz mitschwitzen.

Mit Sherry und Essig ablöschen, mit Suppe aufgießen, salzen und pfeffern. Einreduzierend kochen, dass der Paprika jedoch noch leichten Biss behält. Gegebenenfalls mit etwas Olivenöl abschmecken.

Die Hühnerbrust aufschneiden und auf dem Paprikaragout anrichten. Mit etwas Lauch und frischem Rosmarin garnieren.