Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Scharfe Fleischbällchen-Spieße mit Fladenbrot und Karotten-Kichererbsensalat Foto: © Ben Dearnley
60 min

Scharfe Fleischbällchen-Spieße mit Fladenbrot und Karotten-Kichererbsensalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • Spieße:
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 TL gemahlener Koriander
  • 3 TL Fenchelsamen
  • 2 TL Chili scharf (Mühle)
  • 1 kg Beiried
  • 2 Biozitronen
  • Salz
  • 3 EL Olivenöl zum Bepinseln
  • Fladenbrot:
  • 140 g Mehl, universal
  • 225 g Weizenvollkornmehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 180 g Joghurt
  • Salz
  • Salat:
  • 0,5 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zitronen
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 0,5 TL Chili Powder
  • 2 große Karotten
  • 400 g Kichererbsen aus der Dose
  • 3 Handvoll Petersilienblätter
  • 3 Handvoll Minzblätter
  • 2 Handvoll Korianderblätter
  • 50 g Joghurt
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Außerdem:
  • 3 Zitronen


Zubereitung

Für die Spieße Zwiebel und Knoblauch schälen, grob zerkleinern und in einer Küchenmaschine fein hacken. Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelmixtur beigeben, nach Belieben salzen und 8 bis 10 Minuten anbraten, bis die Mixtur leicht anbräunt. Koriander, Fenchelsamen und Chili beigeben und für eine Minute mitbraten, bis sie zu duften beginnen. In eine große Schale geben und auf Zimmertemperatur auskühlen lassen.

Währenddessen das Beiried abspülen, trocken tupfen, grob schneiden, in der Küchenmaschine in mehreren Schritten grob hacken und zur Zwiebelmixtur geben. Die Zitronen heiß waschen, trocknen, die Schalen fein reiben, zum Fleisch geben und großzügig salzen. 2 bis 3 Minuten kneten, bis alles gut vermengt ist. Jeweils eine Handvoll der Masse zu einem ovalen Bällchen formen und jeweils 2 Bällchen auf einen Metallspieß stecken. Die Spieße auf ein Backblech geben und mit Frischhaltefolie zugedeckt mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank geben. Vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur bringen.

Währenddessen für das Fladenbrot 120 g Mehl, Vollkornmehl, Backpulver und ½ TL Salz in einer Schale vermischen, Joghurt beigeben und mit sauberen Händen zu einem Teig verkneten (sollte der Teig klebrig sein, etwas Mehl beigeben). Arbeitsfläche mit 1 EL Mehl bemehlen und den Teig darauf 1 Minute kneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank ca. 30 Minuten rasten lassen.Den Teig in sechs gleich große Stücke teilen, die Arbeitsfläche mit dem restlichen Mehl bemehlen (1 EL) und die Teigstücke zu Fladen (ca. 20 cm Durchmesser) ausrollen. Die Fladen stapeln (jeweils Backpapier dazwischenlegen) und beiseitestellen.

Währenddessen für den Salat die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Zitronen auspressen. Zwiebel, Knoblauch und die Hälfte des Zitronensafts in einer Salatschale vermischen und ziehen lassen, bis die Zwiebel rosa wird. Koriander und Chili bei mittlerer Hitze in einem Topf rösten, bis sie duften, dann zu den Zwiebeln geben. Die Karotten waschen und grob reiben, die Kichererbsen abtropfen lassen und alles gemeinsam mit den Kräutern zur Zwiebelmischung geben. Joghurt, Olivenöl und den restlichen Zitronensaft in einer Schale zu einem Dressing verrühren, mit Salz abschmecken, über den Salat träufeln und vermischen.

Den Grill auf mittlere Hitze bringen. Die Bällchen mit Olivenöl einpinseln, unter gelegentlichem Wenden 10 bis 15 Minuten grillen, bis sie durch sind. Die Fladenbrote auf beiden Seiten 1 bis 2 Minuten grillen, bis sie aufgehen und sich Blasen bilden. Zitronen vierteln.

Die Spieße mit dem Salat, dem Fladenbrot und den Zitronen servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.