Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rindsbraten mit Hasselback Potatoes und Karotten-Fenchelgemüse Foto: © Ben Dearnley
60 min

Rindsbraten mit Hasselback Potatoes und Karotten-Fenchelgemüse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 36 Salbeiblätter
  • 9 Erdäpfel, speckig
  • 5 Knoblauchzehen
  • 30 g Butter
  • 10 EL Olivenöl
  • 4 Sardellen
  • 2 TL Thymianblätter
  • 3 kleine Fenchelknollen
  • 12 Bundkarotten
  • 1 1/2 gelbe Zwiebeln
  • 1,1 kg Rindsschnitzel im Ganzen
  • 3 EL Petersilienblätter
  • 2 EL Oreganoblätter
  • 2 EL Rotweinessig
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle


Zubereitung

Backrohr auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Für die Potatoes den Salbei waschen, Erdäpfel schälen und längs halbieren. 3 Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Butter langsam schmelzen. Die Erdäpfel mit der flachen Seite auf eine Arbeitsfläche legen und im Abstand von ca. 3 mm mehrmals quer einschneiden. 2 Salbeiblätter und 2 Knoblauchscheiben in jede Erdapfelhälfte stecken. Mit der flachen Seite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit 2 EL Öl und der Butter beträufeln und nach Geschmack salzen. Zur Seite stellen.

Sardellen fein hacken, 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Thymian waschen. Thymian, Sardellen und Knoblauch mit 2 ½ EL Olivenöl vermengen und nach Geschmack pfeffern. Fenchel putzen, halbieren, den harten Strunk keilförmig herausschneiden und Fenchel in Spalten schneiden. Karotten putzen. Zwiebel schälen und in dicke Scheiben schneiden. Das Gemüse in einer Bratenform verteilen. Das Fleisch abspülen, trocken tupfen, mit der Hälfte der Sardellenmischung einreiben und auf dem Gemüse platzieren. Restliche Sardellenmischung auf dem Gemüse verteilen. 15 Minuten im Rohr braten, dann die Hitze auf 180 °C reduzieren und 45 Minuten weiterbraten.

Sobald die Temperatur auf 180 °C reduziert ist, die Potatoes ins Rohr geben und 40 bis 45 Minuten braten, bis sie goldbraun und weich sind.

Den Braten aus dem Rohr und aus der Form nehmen und mit Alufolie bedeckt 15 Minuten rasten lassen. Petersilie und Oregano waschen, mit Essig und restlichem Öl (5 1/2 EL) unter das Gemüse mischen und nach Geschmack salzen und pfeffern.

Den Braten mit den Potatoes und dem Gemüse servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.