Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Apple Pie
65 min

Apple Pie

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2009

Zutaten

  • Für 1 Tarteform (26 cm ø) bzw. ca. 12 Stück:
  • 400 g Mehl
  • 40 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g Butter, zimmerwarm
  • 1 EL Essig
  • 1,6 kg Äpfel (Golden Delicious)
  • 200 ml naturtrüber Apfelsaft
  • 50 g brauner Zucker
  • 50 ml Ahornsirup
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Rum (60%)
  • 2 gehäufte EL Maizena
  • 40 g Paranüsse
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch

Zubereitung

Mehl, 25 g Zucker, Salz, 175 g Butter in kleinen Stücken, Essig und 9 EL eiskaltes Wasser in die Küchenmaschine mit Schneidmesser geben und kurz zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in zwei gleich große Stücke teilen und in Frischhaltefolie eingewickelt für 2-3 Stunden in den Kühlschrank legen.
Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Äpfel in 4-5 cm große Stücke schneiden. Mit Apfelsaft, braunem Zucker, Ahornsirup, Zitronensaft, Zimt und Rum ca. 5 Minuten köcheln lassen. Maizena mit 3 EL kaltem Wasser anrühren, zu den Äpfeln geben und einmal aufkochen lassen. Die Apfelfüllung ganz kalt werden lassen.
Eine gewellte Tarteform (ca. 26 cm ø) mit der restlichen Butter (25 g) ausfetten. Eine Teighälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (30-32 cm ø) ausrollen. Teig in die Tarteform legen, andrücken, den Rand etwas begradigen und den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Nochmals 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Die Paranüsse grob hacken, in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten und unter die Apfelfüllung mischen. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
Das Ei trennen. Den Teigboden mit dem Eiklar bepinseln und die erkaltete Apfelfüllung darauf verteilen. Den übrigen Teig dünn ausrollen und mit einem gewellten Teigrad in etwa 4 cm breite Streifen schneiden. Die Teigstreifen als Gitter auf dem Pie verteilen, den Teigrand darüberklappen und leicht andrücken. Dotter mit der Milch verquirlen und den Teig damit bepinseln.
Den Pie auf der untersten Schiene im Rohr 60 Minuten backen und nach 30 Minuten mit dem restlichen Zucker (15 g) bestreuen. Den Apple Pie ca. 30 Minuten abkühlen lassen und servieren.