Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Grapefruit-Tartelettes Foto: © Thorsten Suedfels
75 min
Schwierigkeit 2 von 3

Grapefruit-Tartelettes

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2017

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Stück

  • Teig
  • 250 g glattes Mehl + Mehl zum Bestreuen
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Staubzucker
  • 125 g Butter + Butter für die Förmchen
  • 1 Ei (Größe M)
  • 500 g getrocknete Hülsenfrüchte
  • Füllung
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Eier (Größe M)
  • 3 Eidotter (Größe M)
  • 30 g Kristallzucker
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 EL Rote-Rüben-Saft
  • 170 ml Pink Grapefuitsaft
  • 3 EL Zitronensaft
  • 150 ml Schlagobers
  • pinke Speisefarbe nach Belieben
  • 6 essbare Blüten (z.B. Calendula, rosa Gänseblümchen und Nelken)
  • Staubzucker zum Bestreuen
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für den Teig das Mehl mit Salz und Zucker in einer Schüssel vermischen. Butter klein würfeln und mit dem Ei zur Mehlmischung geben. Mit den Knethaken des Mixers, dann mit den Händen rasch zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

8 Tarteletteförmchen (10 cm ø) mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und 8 Kreise (ca. 12 cm ø) ausstechen. In die Förmchen legen, fest andrücken und überstehende Ränder begradigen. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und ca. 15 Minuten kalt stellen.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Tarteletteförmchen jeweils mit einem Stück Backpapier auslegen und mit Hülsenfrüchten beschweren. Auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten blindbacken. Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen und die Tartelettes ca. 5 Minuten weiterbacken.

Währenddessen für die Füllung die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Eier, Dotter, Vanillemark, Kristallzucker, Stärke, Rote-Rüben-, Grapefruit- und Zitronensaft mit Obers kräftig verquirlen. Nach Belieben mit etwas Speisefarbe einfärben.

Tartelettes mit Creme füllen und auf mittlerer Schiene 20 bis 25 Minuten backen, bis die Creme fest ist. Die Förmchen aus dem Rohr nehmen, auf einem Kuchengitter ca. 30 Minuten auskühlen lassen und die Tartelettes vorsichtig herauslösen. Blüten zerzupfen.

Tartelettes mit Staubzucker bestreuen, mit Blütenblättern garnieren und servieren.