Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Topfen-Mohn-Crêpes mit Pflaumenkompott
50 min

Topfen-Mohn-Crêpes mit Pflaumenkompott

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen_
  • Crêpes:
  • 250 ml Milch
  • 2 Eier
  • 125 g Mehl, glatt
  • 40 g Staubzucker
  • 100 g Mohnfülle
  • 50 g Butter
  • Fülle:
  • 1 Blatt Gelatine
  • 100 ml Obers
  • 1 Biozitrone
  • 150 g Magertopfen
  • 75 g Zucker
  • Kompott:
  • 400 g Pflaumen
  • 4 EL Zucker
  • 4 EL Zwetschkenschnaps
  • 1 Prise Zimt
  • Außerdem:
  • 1 EL Melissenblätter und 1 Biozitrone zum Garnieren
  • 20 g Staubzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Für die Crêpes Milch und Eier verrühren. Mehl, Staubzucker und Mohnfülle unterrühren. Die Hälfte der Butter (25 g) zerlassen und unterrühren. Den Teig zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Eine beschichtete Pfanne mit der restlichen Butter (25 g) auspinseln und erhitzen. Ein Achtel des Teiges in die Pfanne geben und durch Schwenken in der Pfanne verteilen. Crêpe hell backen, wenden und von der zweiten Seite ebenfalls hell backen. Auf diese Art 8 Crêpes herstellen. Abkühlen lassen.

Für die Fülle Gelatine in kaltem Wasser einweichen und Obers steif schlagen. Zitrone heiß abwaschen, trocknen, 1 TL Schale fein abreiben und 1 TL Saft auspressen. Topfen mit Zucker, Zitronenschale und -saft cremig rühren. Die Gelatine ausdrücken und mit 5 EL der Topfen-Mischung erwärmen, bis sie aufgelöst ist. Unter die restliche Topfen-Masse rühren und Schlagobers unterheben. Die Topfencreme auf die abgekühlten Crêpes streichen, fest einrollen und für mindestens 60 Minuten kalt stellen.

In der Zwischenzeit für das Kompott die Pflaumen waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen und mit Schnaps ablöschen. Die Pflaumen darin unter Schwenken garen und mit Zimt bestäuben. Abkühlen lassen. Melissenblätter waschen.

Die Crêpes jeweils in Stücke schneiden, mit frisch geriebener Zitronenschale (1 TL), Staubzucker und Melissenblätter garnieren und mit dem Pflaumenkompott servieren.