Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schoko-Roulade mit Orangencreme Foto: © Ben Dearnley
80 min
Schwierigkeit 1 von 3

Schoko-Roulade mit Orangencreme

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2015

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Roulade

  • 6 Orangen
  • 380 g Feinkristallzucker
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Orangenlikör
  • 75 g Mehl universal
  • 2 EL Kakaopulver
  • 0,5 TL Zimt
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 Eidotter
  • 40 g Clever UTZ Alpenvollmilch Schokolade
  • 750 g Crème fraîche
  • 40 g Staubzucker + Zucker zum Bestäuben
  • Mark einer Vanilleschote
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

3 Orangen schälen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch grob zerkleinern. Zitrone auspressen. Orangenstücke, 220 g Feinkristallzucker und Zitronensaft in einem Topf bei mittlerer Temperatur unter gelegentlichem Rühren erhitzen, bis sich der Zucker auflöst. 25 bis 30 Minuten köcheln, bis die Masse marmeladenartig eindickt. 1 EL Likör einrühren. In sterilisierte Gläser füllen und ca. 4 Stunden kalt stellen.

Für den Biskuit das Backrohr auf 200 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Mehl, Kakaopulver und Zimt in eine Schale sieben. Butter schmelzen und auskühlen lassen. Ein Backblech (24 x 35 cm) mit Backpapier auslegen. Eier, Dotter und restlichen Feinkristallzucker (160 g) 6 bis 8 Minuten schaumig rühren, bis sich das Volumen verdreifacht hat und der Teig blass ist. Mehlmischung unterheben. Geschmolzene Butter dazugeben und einrühren. Teig gleichmäßig auf dem Backpapier verstreichen. Auf mittlerer Schiene 8 bis 10 Minuten backen, bis der Teig aufgegangen ist (wenn man ihn in der Mitte andrückt und der Teig zurückfedert, ist er fertig).

Währenddessen einen Bogen Backpapier auf ein sauberes Geschirrtuch legen und mit Staubzucker bestäuben. Biskuit auf das Papier stürzen und das Backpapier von der Teigunterseite entfernen. Den Teig mithilfe des Geschirrtuchs zu einer Rolle formen und ca. 30 Minuten auskühlen lassen.

Restliche Orangen (3 Stück) schälen und filetieren. Schokolade fein reiben. Crème fraîche, Staubzucker, Vanillemark und restlichen Likör (1 EL) mit dem Mixer aufschlagen, bis Spitzen entstehen. Creme und die Hälfte der Orangenmarmelade mit einer Gabel locker marmorieren (restliche Marmelade anderweitig verwenden). Biskuit ausrollen und ca. 1 cm hoch mit der Fülle bestreichen. Wieder einrollen und auf eine Servierplatte legen.

Mit der Schokolade bestreuen, mit den Orangenfilets garnieren und servieren.