Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Parmesansüppchen mit Schinkenchips Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann
30 min

Parmesansüppchen mit Schinkenchips

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann

Zutaten

  • Für 4 Personen
  • 200 g Parmesan
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Mehl
  • 125 ml trockener Weißwein
  • 600 ml Gemüsesuppe
  • 4 dünne Scheiben Prosciutto Contadino
  • 2-3 Stängel Basilikum
  • 250 g Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer a. d. Mühle
  • Muskatnuss
  • Außerdem:
  • 8 Scheiben Wurzelbrot oder Baguette


Zubereitung

Parmesan fein reiben und beiseitestellen, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Knoblauch dazu geben und kurz weiterdünsten. Mehl da rüber streuen und gut untermischen. Unter Rühren mit Weißwein ablöschen, Gemüsesuppe und Parmesan dazugeben und unter Rühren aufkochen lassen. Bei niedriger Temperatur 10 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen die Prosciuttoscheiben in einer heißen Pfanne ohne Öl ca. 30 Sekunden auf beiden Seiten knusprig braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und sehr grob hacken.

Schlagobers in die Suppe gießen, erhitzen und mit einem Pürierstab schaumig pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Die Suppe mit Basilikum und Schinkenchips garnieren und mit den Brotscheiben servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.