Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Koriander-Bananenkuchen Foto: © Walter Cimbal
130 min
Schwierigkeit 2 von 3

Koriander-Bananenkuchen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2017

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Kuchen (ca. 10 Stk.)

  • 90 g Feinkristallzucker
  • 300 g weiche Butter
  • 150 ml Schlagobers
  • 7 reife Bananen (ca. 700 g)
  • 100 g Erdnussbutter
  • 180 g Rohrohrzucker
  • 2 TL gemahlener Koriander
  • 5 Eier (Größe M)
  • 230 g Mehl universal
  • 50 g Speisestärke
  • 2 TL Backpulver
  • 0,5 TL Natron
  • 90 g geröstete, gesalzene Erdnüsse
  • 50 g Zartbitterkuvertüre
  • 0,5 Granatapfel
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Feinkristallzucker mit 1 EL Wasser in einem Topf ca. 2 Minuten zu einem goldbraunen Karamell kochen. Vom Herd nehmen, 20 g Butter und 50 ml Obers unterrühren und abkühlen lassen.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Eine Kastenform (28 cm Länge) mit Backpapier auslegen. Bananen schälen. 2 Bananen in einer Rührschüssel mit einer Gabel zerdrücken. Erdnussbutter, restliche Butter (280 g), Rohrohrzucker und Koriander dazugeben und mit den Quirlen des Mixers ca. 1 Minute schaumig schlagen. Eier kurz darunterschlagen. Mehl, Stärke, Backpulver und Natron vermischen. Mit dem restlichen Obers (100 ml) kurz unter den Teig rühren. Erdnüsse grob hacken und die Hälfte davon unter den Teig mischen. Die Hälfte des Teiges in die Form füllen und glatt streichen. 1 EL Karamellsauce daraufträufeln. Kuvertüre grob hacken und die Hälfte davon auf dem Teig verteilen. Mit einer Gabel die Sauce und Kuvertüre durch den Teig ziehen. 4 Bananen der Breite nach halbieren und nebeneinander quer auf den Teig legen. Restlichen Teig darauf verteilen. 1 EL Karamellsauce und restliche Kuvertüre daraufgeben und wieder mit der Gabel einarbeiten. Die letzte Banane in Scheiben schneiden und auf den Teig legen. Auf mittlerer Schiene ca. 65 Minuten goldbraun backen.

Form aus dem Rohr nehmen und ca. 60 Minuten auskühlen lassen. Granatapfelkerne aus der Schale lösen. Kuchen aus der Form lösen und auf einen Servierteller stellen.

Restliche Karamellsauce über den Kuchen gießen. Mit Granatapfelkernen und restlichen gehackten Erdnüssen bestreuen und servieren.