Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebackene Mäuse mit Apfelmus Foto: © Walter Cimbal
45 min
Schwierigkeit 2 von 3

Gebackene Mäuse mit Apfelmus

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2016

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Stück

  • Mäuse:
  • 150 ml Milch
  • 30 g Germ
  • 400 g glattes Mehl + Mehl zum Bestreuen
  • 1,5 Bioorangen
  • 1 Ei (Größe M)
  • 3 Eidotter
  • 10 g Salz
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 90 g weiche Butter
  • 2 l Pflanzenöl zum Herausbacken
  • Staubzucker zum Bestreuen
  • Apfelmus:
  • 2 kg säuerliche Äpfel
  • 5 g Ingwer
  • 1 Zimtstange
  • 2 Gewürznelken
  • 1 EL flüssiger Honig
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Mäuse 50 ml Milch lauwarm erwärmen und Germ darin auflösen. Mit 40 g Mehl zu einem dickflüssigen Dampfl verrühren. Dampfl mit restlichem Mehl (360 g) bestreuen, mit einem Tuch zudecken und an einem warmen Ort (28 bis 30 °C) ca. 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen merkbar vergrößert hat und die Oberfläche deutliche Risse zeigt.

Währenddessen die Orangen heiß waschen, trocken reiben und die Schalen fein abreiben. Ei, Dotter, Salz, Kristall- und Vanillezucker sowie Orangenschalen mit den Quirlen des Mixers schaumig schlagen. Restliche Milch (100 ml) und Rum einrühren.

Eiermischung, Dampfl und Butter mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig schlagen. Teig mit Mehl bestreuen, mit einem Tuch bedecken und bei Zimmertemperatur ca. 60 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Währenddessen für das Mus die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Äpfel, Ingwer, Zimtstange, Nelken und 100 ml Wasser in einem Topf kochen, bis die Äpfel zerfallen. Zimtstange und Nelken entfernen. Äpfel mit einem Stabmixer pürieren, mit Honig süßen und 5 Minuten köcheln lassen.

Öl ca. 3 Finger hoch in eine große Pfanne oder einen Topf geben und erhitzen. Aus dem Teig mit einem Esslöffel ovale Stücke abstechen und mit der runden Seite nach unten in das heiße Öl legen. Schwimmend ca. 2 Minuten goldbraun backen, nach der Hälfte der Zeit wenden. Aus dem Öl heben, abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

Gebackene Mäuse anrichten, mit Staubzucker bestreuen und mit Apfelmus servieren.