Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Stir Fry mit Austernpilzen
50 min

Stir Fry mit Austernpilzen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2009

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 450 g Rindsschnitzel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 40 g frischer Ingwer
  • 0,5-1 rote Chilischote
  • 6 EL Honig
  • 12 EL Sukiyaki Woksauce
  • 75 ml Hühnersuppe
  • 30 g Cashewkerne, geröstet und gesalzen
  • 350-400 g Austernpilze
  • 9 EL Sesamöl pur
  • 125 g Basmatireis
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • Salz


Zubereitung

Die Rindsschnitzel auf eine Dicke von 0,5 cm klopfen und in ca. 6 x 3 cm große Stücke schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und beides mit der Chilischote fein würfeln. Knoblauch, Ingwer und Chili mit Honig, Woksauce und Hühnersuppe verrühren und beiseitestellen. Cashewkerne fein hacken und die Austernpilze von den Stielen befreien.

Die Pilze in einer möglichst großen Pfanne in 6 EL heißem Sesamöl zuerst auf der glatten Seite goldbraun anbraten. Dann wenden und auf der Lamellenseite goldbraun und knusprig braten. Zum Schluss salzen, die Cashewkerne dazugeben und durchschwenken. Die Pilze auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Gleichzeitig das Fleisch in einer weiten Pfanne oder im Wok bei starker Hitze in 3 EL heißem Öl auf jeder Seite eine halbe Minute kräftig anbraten. Die Honigmischung zugießen, durchschwenken und kurz sirupartig einkochen lassen.

Den Reis nach Packungsanleitung zubereiten. Stir Fry mit den Austernpilzen und dem Reis anrichten. Schnittlauch in etwa 4 cm lange Stücke schneiden, darüberstreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.