Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rhabarber-Mohnkuchen
50 min

Rhabarber-Mohnkuchen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2009

Zutaten

  • Für 6 Stück:
  • Mürbteilg:
  • 220 g griffiges Weizenmehl
  • 135 g Butter, gewürfelt
  • 65 g Staubzucker
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Eigelb (Größe M)
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Belag:
  • 500 g Rhabarber
  • 2 EL Staubzucker
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Vanilleschote
  • 500 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 60 g Weizengrieß
  • 180 g gemahlener Mohn
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 140 g Feinkristallzucker

Zubereitung

Für den Mürbteig das Mehl sieben und mit Butter, Staubzucker und Salz verkneten, zuletzt das Eigelb unterarbeiten.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 4 mm dick ausrollen. Eine rechteckige Tarteform (ca. 12 x 30 cm) mit dem Mürbteig auslegen, dann 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Inzwischen den Rhabarber waschen, putzen, in lange Stücke (Breite der Tarteform) schneiden und mit 1 EL Staubzucker bestäuben.

Die Zitrone heiß waschen, dann abtrocknen und die Schale fein reiben. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark auskratzen. Zitrone, Vanilleschote und Mark zusammen mit Milch sowie Butter aufkochen. Dann die Vanilleschote entfernen, Grieß einrühren, einmal aufkochen und dann den Topf vom Herd nehmen.

Den Mohn einrühren und alles 5 Minuten quellen lassen. Die Eier trennen; die Ei klar mit dem Salz steif schlagen. Unter weiterem Schlagen den Kristallzucker einrieseln lassen. Erst die Eigelbe zügig in die noch heiße Mohnmasse rühren, dann den Eischnee mit einem Löffel unterheben. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Die Mohnmasse auf den Mürbteig verteilen und mit dem Rhabarber belegen, diesen dabei leicht in die Mohnmasse drücken. Im Ofen 40-45 Minuten auf der zweiten Schiene von unten backen, dann herausnehmen und abkühlen lassen.

Kurz vor dem Servieren mit dem restlichen Staubzucker bestäuben.