Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Peperonata-Suppe Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann
40 min

Peperonata-Suppe

Frisch gekocht Magazin 01. Juli 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 rote Paprika
  • 2 Paradeiser
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Karotte
  • 11 EL Olivenöl
  • 70 ml Martini bianco
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 2 sehr dünne Weißbrotscheiben
  • 30 g Feta
  • 2 EL Kapernbeeren
  • 2 EL Majoran zum Garnieren
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

Paprika waschen, halbieren, Stiel, Kerne und weiße Innenwände entfernen und das Fruchtfleisch grob würfeln. Die Paradeiser waschen und vierteln. Schalotte, Knoblauch und Karotte schälen und in feine Streifen schneiden.

3 EL Olivenöl in einem Topf erwärmen. Schalotte, Knoblauch und Karotte 5 Minuten darin farblos anschwitzen, Paprika dazugeben und nach weiteren 5 Minuten Paradeiser zufügen. Gemüse mit Martini ablöschen, zum Kochen bringen, mit der Gemüsesuppe aufgießen, abdecken und bei mittlerer Temperatur ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Suppe mit einem Stabmixer pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, abkühlen lassen und 1 Stunde kühl stellen.

Kurz vor dem Servieren aus jeder Brotscheibe zwei längliche Streifen schneiden. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Brot darin knusprig anbraten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Anschließend mit zerbröseltem Feta und Kapernbeeren belegen und mit Majoran garnieren.

Die kalte Suppe in Schalen anrichten, die restlichen 4 EL Olivenöl darüberträufeln und mit den gerösteten Brotscheiben servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.