Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Bio-Hühner-Paella mit köstlichem Gemüse
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Bio-Hühner-Paella mit köstlichem Gemüse

FRISCH GEKOCHT Kids 01. Juli 2015

Zutaten für Personen

  • 300 g Ja! Natürlich Hühnerbrustfilet
  • Salz, Pfeffer
  • 0.5 - 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Ja! Natürlich roter Paprika
  • 1 Ja! Natürlich grüner Paprika
  • 0,5 Ja! Natürlich Zucchini
  • 2 Ja! Natürlich Schalotten
  • 2 Ja! Natürlich Karotten
  • 2 Ja! Natürlich Knoblauchzehen
  • etwas Ja! Natürlich Olivenöl
  • 350 g Ja! Natürlich Langkornreis
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 4 Fäden Safran
  • 150 g Ja! Natürlich Tiefkühlerbsen
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

  • Das Fleisch waschen, trocken tupfen, würfeln, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • Paprika und Zucchini waschen und klein schneiden. Schalotten, Karotten und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Hühnerbrustflets 5¿8 Minuten scharf anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und in derselben Pfanne das Gemüse kurz anbraten.
  • Den Reis kurz mit dem Gemüse anschwitzen. Mit 2/3 der Suppe ablöschen und für die typische Farbe der Paella noch einige Safranfäden hinzugeben. Nach und nach den Rest der Suppe dazugießen, umrühren und circa 15¿20 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verkocht und der Reis gar ist.
  • Kurz vor Ende der Garzeit das Hühnerfeisch dazugeben und die inzwischen aufgetauten Erbsen einrühren.

    Die Paella mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Guten Appetit!