Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Salzburger Nockerl mit Himbeer-Zimt-Sauce
50 min

Salzburger Nockerl mit Himbeer-Zimt-Sauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Nockerl:
  • 50 g Butter
  • 100 ml Obers
  • 55 g Zucker
  • 3 Eier
  • 25 g Mehl
  • 3 Eiklar
  • Staubzucker zum Bestreuen
  • Himbeersauce:
  • 250 g Himbeeren
  • 1 Orange
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 2 cl Orangenlikör (z. B. Cointreau)
  • 1 Msp. Zimtpulver

Zubereitung

Butter, Obers und 10 g Zucker in einem Topf erhitzen und unter Rühren einmal aufkochen. Die Mischung auf vier ofenfeste Portionsteller verteilen. Backrohr auf 160 °C vorheizen.

Für die Nockerlmasse die Eier trennen. Verrühren Sie dann Dotter und Mehl und schlagen Sie das Ganze unter Zugabe von etwa 2 EL warmem Wasser schaumig, bis beim Rühren kaum mehr Widerstand zu spüren ist.

Schlagen Sie nun alle 6 Eiklar mit dem restlichen Zucker zu einem lockeren Schnee. Schnee vorsichtig unter die Dottermasse heben, die Masse darf keinen Volumenverlust haben. Auf jeden der vier Portionsteller ein Viertel der Masse luftig häufen und mit Staubzucker bestreuen. Die Teller in das Backrohr (Mitte) stellen und die Schneemasse etwa 15 Minuten backen.

Inzwischen für die Himbeersauce die Beeren verlesen, in einem Sieb kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. Orange auspressen. Geben Sie Beeren, Orangensaft und Staubzucker in einen hohen Rührbecher und pürieren Sie die Beeren, anschließend durch ein feines Sieb streichen. Die Himbeer-Orangen-Sauce mit dem Zitronensaft, dem Orangenlikör und dem Zimt verfeinern.

Die Nockerln sind fertig gebacken, wenn die Oberfläche leicht gebräunt und das Innere noch cremig ist. Die Nockerln aus dem Rohr nehmen, mit Staubzucker besieben und mit der Himbeersauce servieren.