Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pofesen mit Räucherlachs
30 min

Pofesen mit Räucherlachs

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • 1 EL Dille, gehackt
  • 100 g Emmentaler, fein gerieben
  • 1 Dotter
  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 8 Scheiben geräucherter Lachs
  • Sonnenblumenöl zum Ausbacken
  • 3 Eier
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Crème fraîche, Petersilie, Dille und Emmentaler mit dem Dotter verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Toastscheiben entrinden und auf 4 Scheiben die Creme verstreichen, mit Lachs belegen und erneut mit Creme bestreichen. Die nicht bestrichenen Toastscheiben fest auf die belegten drücken.

Das Öl in der Pfanne erhitzen. In einem Teller die drei Eier verquirlen und salzen. Die gefüllten Toastscheiben auf beiden Seiten gut im Ei wälzen und im Öl goldbraun backen, herausnehmen und abtropfen lassen.

Pofesen einmal quer durchschneiden und servieren.