Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Paella
60 min

Paella

FRISCH GEKOCHT Magazin 04. März 2002

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 120 g Hühnerfleisch
  • 120 g Schweinsschulter
  • 300 g Miesmuscheln
  • 100 g Calamares
  • 120 g Gambas (Garnelen)
  • 200 g Langkornreis
  • 1 Msp. Safranfäden
  • 1/2 l Hühnersuppe
  • Olivenöl
  • 1 fein gehackte Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 Tomaten
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Das Hühner- und Schweinefleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Von den Miesmuscheln den Bart mit Hilfe einer Küchenschere entfernen und unter fließendem, kaltem Wasser putzen. (Geöffnete Muscheln, die sich auf Fingerdruck nicht mehr schließen, unbedingt aussondern!) Muscheln in etwas Salzwasser dünsten, bis sie sich öffnen (Muscheln, die sich nicht öffnen, unbedingt entfernen!). Garnelen bis auf das Schwanzglied schälen, den dunklen Darm entfernen. Unter kaltem Wasser säubern.

Calamares enthäuten, ausnehmen, den Schild entfernen und unter kaltem Wasser gut spülen. Anschließend in nicht zu dünne Ringe schneiden, die Tentakeln beiseite legen. Paprika halbieren, entkernen und den Strunk entfernen, in ca. 2 cm große Rauten schneiden.

Die geschälten und entkernten Tomaten sechsteln. In einer speziellen Paella-Pfanne oder einer anderen großen Pfanne Zwiebel, Knoblauch und Reis in Olivenöl glasig anschwitzen. Mit Hühnersuppe aufgießen, die Safranfäden beigeben.Die Fleischwürfel, den Paprika und die Tomaten zum Reis geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, kurz aufkochen lassen. Lorbeerblatt hinzufügen und bei geringer Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten dünsten (gegebenenfalls etwas Flüssigkeit hinzufügen).

Zuletzt die Garnelen, die Calamares und die Tentakel sowie die Miesmuscheln in der Schale auf dem Reis verteilen und zugedeckt weitere 5 Min. dünsten. Paella portionsweise auf Tellern oder in der Paellapfanne servieren.

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.