Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdäpfel-Apfel-Tarte mit Radicchio Foto: © Thorsten Suedfels
35 min
Schwierigkeit 1 von 3

Erdäpfel-Apfel-Tarte mit Radicchio

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2015

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Tarte

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Rosmarinnadeln
  • 12 EL Olivenöl
  • 700 g Erdäpfel festkochend
  • 2 rote Äpfel
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 100 g Sauerrahm
  • 0,25 Radicchio
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 250 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Knoblauch schälen und pressen. Rosmarin fein hacken und mit Knoblauch und 10 EL Öl mischen. Erdäpfel waschen, trocken tupfen, in ca. 3 mm dicke Scheiben hobeln und in einer Schüssel mit dem Knoblauchöl vermischen. Äpfel vierteln, die Kerngehäuse entfernen und die Äpfel der Länge nach in ca. 3 mm dicke Scheiben hobeln. Vorsichtig unter die Erdäpfel mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Blätterteig ausrollen und mit dem Backpapier auf ein Backblech legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit Rahm bestreichen. Erdäpfel und Äpfel dachziegelartig auf dem Teig anordnen und mit dem restlichen Knoblauchöl beträufeln. Auf der untersten Schiene ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Währenddessen Radicchio putzen, vom Strunk befreien und in sehr feine Streifen schneiden. Mit restlichem Öl (2 EL) mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Tarte mit etwas Radicchio bestreuen und mit dem restlichen Radicchio servieren.