Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Bauernbratl mit Biersauce Foto: © Janne Peters
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Bauernbratl mit Biersauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • 1,2 kg Schweinskarree
  • 1 EL Kümmel ganz
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 EL Rapsöl
  • 400 ml Bier
  • 3 gelbe Zwiebeln
  • 3 Karotten
  • 3 Petersilienwurzeln
  • 2 Lauchstangen
  • 4 Lorbeerblätter
  • 400 ml Rindsuppe
  • 4 Scheiben Schwarzbrot
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Fleisch kalt abspülen und trocken tupfen. Schwarte mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden. Kümmel im Mörser grob zerstoßen. 2 Knoblauchzehen schälen, mit 1 TL Salz fein reiben und mit Kümmel, Öl und reichlich Pfeffer verrühren. Die Schwarte damit einreiben, den Braten mit der Schwarte nach unten in einen Bräter legen und 200 ml Bier angießen. Ca. 30 Minuten auf mittlerer Schiene braten.

Den restlichen Knoblauch (2 Zehen) und die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Karotten und Petersilienwurzeln schälen und grob würfeln. Lauch putzen und in breite Ringe schneiden. Den Braten wenden, Gemüse und Lorbeer rund um den Braten verteilen und mit dem restlichen Bier (200 ml) sowie der Suppe übergießen. 90 bis 120 Minuten auf mittlerer Schiene garen, zwischendurch die Schwarte drei- bis viermal mit etwas Flüssigkeit aus dem Bräter bepinseln, so dass sie schön knusprig und braun wird. (Um zu prüfen, ob der Braten gar ist, mit einem spitzen Messer anstechen. Läuft klarer Fleischsaft heraus, ist er gar.) Nach Belieben in den letzten 5 Minuten den Grill dazuschalten, so dass die Kruste kräftig braun wird.

Den Braten herausnehmen und abgedeckt ca. 10 Minuten ruhen lassen. Währenddessen für die Sauce den Bratenfond durch ein Sieb in einen Topf gießen, dabei das Gemüse leicht ausdrücken. Die Sauce ca. 10 Minuten einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Braten mit der Sauce anrichten und mit dem Brot servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.