Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kirschstrudel mit Marzipan
40 min

Kirschstrudel mit Marzipan

FRISCH GEKOCHT Magazin 06. September 2001

Zutaten

  • 2 Strudelblätter (tiefgekühlt)
  • 500 g Kirschenkompott (ohne Stein)
  • 60 g Butter
  • 100 g Semmelbrösel
  • 1 Prise Zimt
  • 80 g Rohmarzipan
  • Butter zum Bestreichen
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Strudelblätter auftauen, Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Brösel darin goldbraun anschwitzen. Von der Flamme nehmen und Zimt unterrühren.

Ein Strudelblatt auf ein Strudeltuch legen und mit flüssiger Butter bestreichen. Ein zweites Strudelblatt darauf legen und nochmals mit Butter bestreichen.

Den Strudelteig mit den Bröseln bestreuen und die gut abgetropften Kirschen darüber geben. Das Marzipan mit der Küchenreibe grob raffeln und ebenfalls darüber streuen. Die Seitenlängen einschlagen. Den Strudel mit Hilfe des Strudeltuches einrollen und auf ein befettetes Backblech legen. Im Rohr bei 200 °C 20 Minuten backen.

Den Strudel am besten lauwarm servieren und mit Staubzucker bestreuen.

Variante:
Die Hälfte der Semmelbrösel durch Lebkuchenbrösel ersetzen. Dazu passt dann Schokoladesauce.