Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Crème brûlée mit Marillenkernöl und gebrannten Mandeln Foto: © Kevin Ilse
40 min
Schwierigkeit 2 von 3

Crème brûlée mit Marillenkernöl und gebrannten Mandeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2021

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Portionen

  • 250 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 250 ml Schlagobers
  • 4 Eidotter (Größe M)
  • 170 g Feinkristallzucker
  • 2 EL BILLA Marillenkernöl
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 200 g Mandelkerne
  • 50 g feiner Rohrzucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Milch aufkochen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und in die heiße Milch geben. Vom Herd nehmen und 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Backrohr auf 120 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Vanilleschote aus der Milch nehmen, Obers dazugießen und noch einmal aufkochen.

Dotter mit 50 g Feinkristallzucker mit den Quirlen des Handmixers cremig aufschlagen. Bei laufendem Mixer zuerst das Marillenkernöl, dann die Milch-Obers-Mischung unterrühren. Masse in vier Förmchen (ca. 13 cm ø) füllen und 25 Minuten auf mittlerer Schiene im Rohr stocken lassen.

Creme abkühlen lassen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Währenddessen 80 ml Wasser, restlichen Feinkristallzucker (120 g) und Vanillezucker in einem Topf aufkochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Mandeln einrühren und bei hoher Hitze kochen, bis die Mandeln von dunkelbraunem Sirup überzogen sind. Dabei häufig umrühren und darauf achten, dass die Flüssigkeit nicht vollständig verkocht. Mandeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und auskühlen lassen.

Grill des Backrohrs auf höchster Stufe vorheizen. Rohrzucker gleichmäßig auf der ausgekühlten Creme verteilen und unter dem Grill karamellisieren. Förmchen herausnehmen, Zucker kurz aushärten lassen.

Crème brûlée mit gebrannten Mandeln belegen und servieren.

Tipp: Wer einen Bunsenbrenner hat, kann den Zucker auf der Crème brûlée auch mit diesem karamellisieren.