Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zitronenschnitten Foto: © Jelena Maier
20 min
Schwierigkeit 1 von 3

Zitronenschnitten

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2022

Foto: © Jelena Maier

Zutaten für Schnitten

  • 150 g vegane Butter
  • 275 g Feinkristallzucker
  • 220 g glattes Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 6 Bio-Zitronen
  • 300 ml Kokosmilch (Dose)
  • 60 g Maisstärke
  • 2 Msp. gemahlene Kurkuma
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 EL Staubzucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Vegane Butter, 75 g Feinkristallzucker, Mehl und Salz in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem bröseligen Teig verkneten. Eine Backform (ca. 25 cm x 25 cm) mit Backpapier auslegen und den Mürbteig gleichmäßig und flach hineindrücken. Ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

5 Zitronen auspressen. 200 ml Saft abmessen (eventuell übrigen Saft anderweitig verwenden) und mit Kokosmilch, restlichem Feinkristallzucker (200 g), Maisstärke und Kurkuma in einen kleinen Topf geben. Mit einem Schneebesen verrühren und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren aufkochen. 2 bis 3 Minuten köcheln lassen, bis die Creme eingedickt ist.

Creme auf dem Teig verteilen. Abkühlen lassen, danach 2 bis 3 Stunden kalt stellen.

Restliche Zitrone (1) heiß waschen und trocken reiben. Der Länge nach halbieren und in halbmondförmige Scheiben schneiden.

Kuchen in Quadrate schneiden, mit Staubzucker bestreuen, mit Zitronenscheiben garnieren und servieren.