Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Butterkuchen mit Ribiseln und Heidelbeeren Foto: © Janne Peters
40 min

Butterkuchen mit Ribiseln und Heidelbeeren

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2010

Foto: © Janne Peters

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Trockengerm
  • 100 g Feinkristallzucker
  • 1 TL abgeriebene Schale einer Biozitrone
  • 1 Prise Salz
  • 60 ml lauwarme Milch
  • 80 g weiche Butter
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 200 g Ribisel
  • 125 g Heidelbeeren
  • 2 EL Mehl zum Bestäuben
  • 75 g Ribiselmarmelade
  • 40 g gehobelte Mandeln

Zubereitung

Mehl, Germ, 40 g Zucker, Zitronenschale und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Milch, 30 g Butter und Ei zugeben und mit dem Knethaken gründlich vermengen. Teig mit einer Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Währenddessen Ribisel und Heidelbeeren waschen und die Ribisel von den Rispen streifen. Ofen auf 220 °C vorheizen.

Teig einmal kurz durchkneten und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit Mehl bestäuben und von Hand zu einem ca. 30 x 20 cm großen Fladen drücken.

Teigfladen mit Marmelade bestreichen, die Beeren darauf verteilen, gehobelte Mandeln darüberstreuen, die restliche Butter (50 g) in Flöckchen darauf verteilen und 10 Minuten ruhen lassen. Kuchen auf der zweiten Schiene von unten 18-20 Minuten goldbraun backen.

Den Kuchen herausnehmen und mit dem restlichen Zucker (60 g) bestreuen, in Stücke schneiden und noch lauwarm servieren.