Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Brotpudding mit Whiskysauce und Beeren Foto: © Janne Peters
70 min
Schwierigkeit 1 von 3

Brotpudding mit Whiskysauce und Beeren

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2013

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Form

  • Sauce:
  • 50 g Kristallzucker
  • 100 ml Whisky
  • 1 EL Butter
  • Pudding:
  • 750 g Baguette oder Semmel vom Vortag
  • 1 l Milch
  • 3 Eier
  • 4 TL Margarine
  • 120 g Kristallzucker
  • 0,5 TL Salz
  • 1 TL Vanillezucker
  • 200 g Rosinen
  • 0,75 TL Muskatnuss,gemahlen
  • 1 EL Zimt, gemahlen
  • Butter zum Entfetten
  • 250 g Heidelbeeren
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Sauce den Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren lassen und mit Whisky ablöschen. Butter zufügen und kochen, bis der Zucker aufgelöst ist. Die Sauce zur Seite stellen. Sollte sich die Butter absetzen, die Sauce vor dem Servieren erneut aufkochen.

Brot in ca. 3 cm große Würfel schneiden, die Milch aufkochen, das Brot einrühren und abkühlen lassen.

Backrohr auf 175 ºC (Ober-/Unterhitze, Umluft 160 °C) vorheizen. Eier verquirlen. Margarine in einem Topf schmelzen. Eier und Margarine mit Zucker, Salz, Vanillezucker, Rosinen, Muskat und Zimt zu der Milch-Brot-Mischung geben und alles gut vermischen. Eine Tarte- oder Auflaufform (ca. 30 cm ø) mit Butter einfetten, die Masse in die Form füllen und auf mittlerer Schiene 45 bis 60 Minuten backen, bis die Oberfläche eine schöne Kruste hat.

Den Brotpudding herausnehmen und am besten warm mit der Sauce und den Heidelbeeren servieren.