Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Himbeer-Grapefruit-Creme mit Zuckermelisse Foto: © Walter Cimbal
20 min
Schwierigkeit 1 von 3

Himbeer-Grapefruit-Creme mit Zuckermelisse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2014

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • 2 Eiklar
  • 16 Zitronenmelisseblätter
  • 6 Blatt Gelatine
  • 2 rote Grapefruits
  • 250 ml Crème fraîche
  • 125 g Himbeeren
  • 100 g Kristallzucker + Zucker zum Bestreuen
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Eiklar in eine Schüssel geben. Etwas Zucker gleichmäßig auf einen großen Teller streuen. 12 Melisseblätter auf jeder Seite dünn mit Eiklar benetzen, auf den Zucker legen, gleichmäßig mit etwas Zucker bestreuen und ca. 4 Stunden trocknen lassen. Eiklar kalt stellen.

Gelatine 4 Minuten in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen.

Grapefruits halbieren, Fruchtfleisch keilförmig herausschneiden und die Schalen beiseitelegen. Nach Belieben die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in den Mixbecher geben.

Crème fraîche, 100 g Himbeeren, restliche Melisse (4 Blätter) sowie 80 g Zucker zugeben und ca. 1 Minute mixen. Gelatine bei laufendem Gerät zugeben. Creme durch ein Sieb in eine Schüssel passieren und ca. 60 Minuten kalt stellen.

Wenn die Creme zu gelieren beginnt, das gekühlte Eiklar steif schlagen (ca. 1 EL Eiklar beiseitestellen) und restlichen Zucker (20 g) unterschlagen. Die Creme unter den Eischnee ziehen und 4 Stunden kalt stellen.

Grapefruitschalen am Boden mit einem Messer abflachen, damit sie standfest werden. Außen dünn mit dem beiseitegestellten Eiklar bestreichen und mit Zucker bestreuen

Creme vor dem Servieren glatt rühren und in die Schalen füllen. Mit restlichen Himbeeren (25 g) und gezuckerten Melisseblättern garnieren und servieren.