Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Seelachs-Sandwich mit Gemüse und Sauerrahm Foto: © Thorsten Suedfels
40 min

Seelachs-Sandwich mit Gemüse und Sauerrahm

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 200 g Sauerrahm
  • 6 Babymaiskolben (a. d. Glas)
  • 1 Semmel vom Vortag
  • 600 g Seelachsscheiben (Kühlregal)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Eier (Gr. M), verquirlt
  • 80 g Mehl
  • 1/2 Salatgurke
  • 4 Radieschen
  • 4 Baguettestücke (à ca. 18 cm)
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • ca. 15 Blätter Lollo Verde
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Hälfte davon mit Sauerrahm mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Maiskölbchen längs halbieren.

Semmel in kaltem Wasser einweichen. Fisch trocken tupfen, in grobe Stücke schneiden und im Blitzhacker oder mit dem Pürierstab grob pürieren. Semmel gut ausdrücken und zerpflücken, Zwiebel fein würfeln. Fisch mit Zwiebel, restlichem Schnittlauch, Semmel und verquirlten Eiern zu einer glatten Masse verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 12 Laibchen formen und in Mehl wenden.

Ofen auf 200 °C vorheizen. Gurke schälen und mit den Radieschen in Scheiben schneiden. Salat zerpflücken, Baguettestücke längs aufschneiden, aber nicht ganz durchschneiden. Auf einem Gitter für ca. 6 Minuten in den Ofen geben, sodass sie außen knusprig sind.

Währenddessen Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fischlaibchen darin von jeder Seite 3-4 Minuten braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

In jedes Baguette drei Fischlaibchen legen. Mit Salat, Gurke, Radieschen und Maiskölbchen garnieren, darauf jeweils einige Kleckse Sauerrahm verteilen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.