Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ribiseleis Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Ribiseleis

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2013

Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle

Zutaten für Liter

  • 400 g Ribisel
  • 300 g Kristallzucker
  • 2 Eidotter
  • 2 Eier
  • 500 ml Obers
  • 1 Handvoll Ribisel zum Garnieren
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Ribisel von den Rispen streifen, mit 200 g Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und durch ein feines Sieb streichen.

Restlichen Zucker (100 g), Eidotter und Eier in einer Metallschüssel über heißem Wasserdampf mit dem Mixer schaumig aufschlagen, bis die Masse andickt. Die Metallschüssel in eine Schüssel mit Eiswasser setzen und weiterschlagen, bis die Masse abgekühlt ist.

Obers steif schlagen. Zuerst ein Drittel davon zur Eimasse geben und gründlich verrühren. Dann den restlichen Schlagobers behutsam unter die Masse heben, dazu eignet sich am besten ein Schöpfer. 4 EL der Ribiselsauce beiseitestellen, die restliche Sauce unter die Eismasse ziehen (eine schöne Marmorierung ergibt sich, wenn Sie nur wenige Male mit einem Spatel in der gemischten Masse umrühren). Die Masse in eine Form (ca. 1,3 l; Form nach Belieben) füllen und die Oberfläche mit der beiseitegestellten Ribiselsauce verzieren. Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 5 Stunden gefrieren.

Die Ribisel für die Garnitur nebeneinander auf einen Teller setzen und ebenfalls gefrieren.

Das Eis ca. 5 Minuten vor dem Servieren herausnehmen und mit den gefrorenen Ribiseln garnieren.