Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ribisel-Törtchen mit Weiße-Schokolade-Biskuit Foto: © Wolfgang Schardt
55 min
Schwierigkeit 2 von 3

Ribisel-Törtchen mit Weiße-Schokolade-Biskuit

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2019

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Törtchen

  • 40 g Butter
  • 120 g Mehl universal
  • 40 g Speisestärke
  • 150 g weiße Schokolade
  • 6 Da komm´ ich her! Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Kristallzucker
  • 400 g Da komm´ ich her! Ribiseln
  • 100 g Gellerzucker
  • 200 ml Schlagobers
  • 0,5 Handvoll Da komm´ ich her! Minzblätter
  • 0,5 Handvoll Da komm´ ich her! Zitronenmelissenblätter
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. 12 Tarteletteförmchen (7 cm ø) mit Butter einfetten, mit Mehl ausstreuen und auf ein Backblech stellen. Mehl und Stärke in eine Schüssel sieben und vermischen.

100 g Schokolade hacken und in einer Metallschüssel über Wasserdampf unter gelegentlichem Rühren schmelzen (dabei soll das Wasser nicht kochen). Butter in Würfel schneiden und unter die flüssige Schokolade rühren, bis auch sie geschmolzen ist.

Währenddessen die Eier trennen. Eiklar mit Salz mit den Quirlen des Mixers steif schlagen. Dotter mit Kristallzucker in einer Rührschüssel schaumig-hell schlagen.

Mehlmischung unter die Dottermasse rühren, die Schokolademasse unterziehen und den Eischnee vorsichtig unterheben. Teig in die Förmchen gießen. Auf zweiter Schiene von unten ca. 10 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, aus den Förmchen lösen und auf einem Gitter weiter abkühlen lassen.

Währenddessen 300 g Ribiseln von den Rispen zupfen, pürieren und mit dem Gelierzucker in einem Topf vermischen. Aufkochen und unter ständigem Rühren ca. 3 Minuten kochen. Vom Herd nehmen, kurz abkühlen lassen und nach Belieben durch ein feines Sieb streichen. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen.

Währenddessen das Obers steif schlagen und die restliche Schokolade (50 g) in Späne hobeln.

Die Biskuittörtchen mit Ribiselmarmelade bestreichen und jeweils einen Klecks Obers daraufgeben. Restliche Ribiseln (ca. 100 g) darauflegen. Mit Schokospänen, Minze und Zitronenmelisse garnieren und servieren.