Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mandelküchlein mit Himbeeren Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann
30 min

Mandelküchlein mit Himbeeren

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2012

Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann

Zutaten für Küchlein

  • Teig:
  • 125 g Butter
  • 4 Eiklar
  • 100 g Kristallzucker
  • 40 g Mehl, universal
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 3 EL Honig
  • Außerdem:
  • weiche Butter zum Einfetten
  • 18 Himbeeren
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze so lange erhitzen, bis sie goldbraun ist und ein nussiges Aroma bekommt. Die Butter durch ein feines Sieb in eine Schüssel gießen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Eiklar und Zucker in einer Schüssel so lange rühren, bis sich der Zucker auflöst. Das Eiklar soll dabei nicht schaumig werden. Backrohr auf 200 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Sobald sich der Zucker im Eiklar aufgelöst hat, Mehl, Mandeln und Honig unterziehen, die Butter unter ständigem Rühren langsam zugießen. Den Teig abgedeckt im Kühlschrank mindestens 60 Minuten ruhen lassen. Tartelette- oder Muffin-Backformen (4¿5 cm Durchmesser, 3 cm hoch) mit Butter einfetten. Den Teig umrühren und in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen (anstelle eines Spritzbeutels kann man den Teig auch mit einem Teelöffel einfüllen). Die Formen zur Hälfte mit Teig füllen und jeweils eine Himbeere in die Mitte setzen. Die Förmchen auf ein Backblech setzen und auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen, bis der Teig eine kräftig-braune Farbe annimmt. Herausnehmen, leicht auskühlen lassen, vorsichtig aus den Formen stürzen und auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen.

Die Küchlein am besten ca. 15 Minuten nach dem Backen lauwarm servieren.