Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Knusprige Ziegenkäseröllchen mit Minze Foto: © Michael Wissing
25 min

Knusprige Ziegenkäseröllchen mit Minze

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2011

Foto: © Michael Wissing

Zutaten

  • Für 20 Rollen:
  • Für die Füllung:
  • 1/4 Schalotte
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 TL Olivenöl
  • 125 g Ziegenfrischkäse
  • 2 Eidotter
  • 10 Pfefferminzblätter, gehackt
  • Prise Piment (Neugewürz)
  • Salz
  • Pfeffer a. d. Mühle
  • Für den Teig:
  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • 2 Eidotter
  • 1/2 l Pflanzenöl zum Frittieren
  • Prise Salz

Zubereitung

Für die Füllung die Schalotte schälen und fein schneiden. Die Knoblauchzehe schälen, den grünen Trieb entfernen und fein schneiden.

Schalotte und Knoblauch in Olivenöl andünsten und erkalten lassen. Anschließend mit den übrigen Zutaten vermengen und mit Piment, Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Teig das Mehl mit den Eiern und dem Salz verkneten. Den Teig 20 Minuten ruhen lassen. Dann den Nudelteig dünn ausrollen und in ca. 5 cm große Quadrate schneiden. In Salzwasser ca. 4 Minuten kochen und abtropfen lassen. Jeweils etwas Masse in die Mitte der Quadrate setzen, die Spitze mit etwas Eidotter bestreichen und die Teigblätter einrollen, die Spitzen festdrücken.

Die Röllchen kurz vor dem Servieren in heißem Pflanzenöl goldgelb ausbacken.