Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Homemade Pizza-Weckerln mit Aufstrich Foto: © Jan-Peter-Westermann
40 min

Homemade Pizza-Weckerln mit Aufstrich

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Jan-Peter-Westermann

Zutaten für Weckerln

  • Weckerln:
  • 20 g getrocknete Tomaten (in Öl)
  • 125 g Vollkornmehl
  • 25 g Polenta
  • 0,5 gestrichener TL Salz
  • 0,5 TL Oregano, getrocknet
  • 2 gestichene TL Backpulver
  • 1,5 EL Sonnenblumenkerne
  • 25 g Pinienkerne
  • 75 g Magertopfen
  • 50 ml Milch
  • 1 EL Pesto (nach Wahl)
  • 2,5 EL Sonnenblumenöl
  • Aufstrich:
  • 2 Paradeiser
  • 100 g Frischkäse
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Für die Weckerln das Backrohr auf 180 ºC (Ober-/Unterhitze, Umluft 160 ºC) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Tomaten abtropfen lassen und in sehr kleine Stücke schneiden.

Mehl (etwas Mehl zum Bemehlen beiseitestellen), Polenta, Salz, Oregano und Backpulver in einer Rührschüssel gründlich mischen. Sonnenblumenkerne und Pinienkerne untermischen.

Topfen, Milch, Pesto, Öl und getrocknete Tomaten zugeben und alles kurz glatt verkneten. Mit leicht bemehlten Händen ca. 6 kleine runde Weckerln formen. Mit Abstand zueinander auf dem Blech verteilen und auf mittlerer Schiene 15 bis 17 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter oder dem Gitterrost des Backrohrs abkühlen lassen. (Die Weckerln können vorgebacken werden.)

Für den Aufstrich die Paradeiser entkernen und in sehr kleine Stücke schneiden. Frischkäse glatt rühren, mit den Paradeiserstücken mischen und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Weckerln mit dem Aufstrich füllen und in Frischhalte- oder Alufolie wickeln.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.