Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gedämpfter Kabeljau mit Spinat, Gurken und Balsamicosauce
40 min

Gedämpfter Kabeljau mit Spinat, Gurken und Balsamicosauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Kabeljaufilets (à ca. 150 g)
  • 250 ml Weißwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zitrone
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1 Salatgurke
  • 4 Hand voll Spinat
  • 4 EL Butter
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 ml Gemüsefond
  • 150 ml weißer Balsamico (oder Weißweinessig)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Kabeljaufilets auf einen Dämpfeinsatz legen.

In einen Topf unter dem Dämpfeinsatz den Wein, das Lorbeerblatt, die halbierte Zitrone, die Pfefferkörner und Salz geben und zum Kochen bringen. Den Fisch mit dem Einsatz darauflegen und zugedeckt 15 Minuten dämpfen.

In der Zwischenzeit die Gurke schälen, entkernen und in kleine Scheiben schneiden. Den Spinat waschen, in einem Topf mit 2 EL Butter anschwitzen und die Gurkenstücke dazugeben, salzen und pfeffern.

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, in Olivenöl weich dünsten, mit dem Gemüsefond aufgießen und den Essig dazugeben.

Die Sauce salzen und mit 2 EL kalter Butter aufmixen.

Den Fisch mit dem Spinat und der aufgeschäumten Sauce servieren.