Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Börek mit Melanzani
60 min

Börek mit Melanzani

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2007

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Melanzani
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 60 g Rosinen
  • 2 TL Sesam
  • 250 g Magertopfen
  • 1 Pkg. Strudelteig aus dem Kühlregal
  • 1 EL Olivenöl zum Bestreichen
  • 2 TL Sesam zum Bestreuen
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

Die Melanzani in 1 cm große Würfel schneiden und in Olivenöl 10 Minuten lang anbraten. Knoblauch hacken, Rosinen mit dem Sesam zu den Melanzaniwürfeln geben und weitere 5-7 Minuten anschmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Topfen leicht abschmecken und mit Melanzanigemüse vermengen.

Das Rohr auf 200 Grad vorheizen.

Je ein Strudelblatt auf einem Geschirrtuch auslegen und einen 3 cm dicken Streifen Füllung daraufsetzen, den Rest der Teigflache mit etwas Olivenöl bepinseln und den Strudel mit Hilfe des Tuches einrollen. Auf diese Weise 2-3 weitere Strudel machen und diese eng anliegend auf ein gefettetes Backblech legen. Die Strudel mit Olivenöl bestreichen, mit Sesam bestreuen und 20-25 Minuten backen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.