Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zucchini-Ziegenkäse-Tarte mit Rosinen und Zimt Foto: © Janne Peters
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Zucchini-Ziegenkäse-Tarte mit Rosinen und Zimt

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2014

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • Teig:
  • 30 g Bergkäse
  • 200 g Mehl, universal + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 110 g Butter + Butter für die Form
  • 0,75 EL Salz
  • 1 TL Kristallzucker
  • 1 Prise Backpulver
  • 1 Ei
  • Belag:
  • 300 g Ziegenfrischkäse, natur
  • 2 Eier
  • 50 ml Obers
  • 1 Prise Zimt
  • 50 g Rosinen
  • 250 g Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Pinienkerne
  • 0,5 Handvoll Minzeblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für den Teig den Käse fein in eine große Schüssel reiben. Die restlichen Zutaten untermischen und rasch zu einem homogenen Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Eine rechteckige Tortenform (20 x 30 cm) ausbuttern. Den Teig mit einem Nudelwalker auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas länger und breiter als die Form ausrollen und in die Form geben. Den Teig am Rand andrücken, überlappenden Teig mit einem Messer oder einer Schere entfernen. Mit Backpapier überstehend bedecken. Hülsenfrüchte auf dem Backpapier verteilen und auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten blind backen.

Währenddessen für den Belag den Ziegenfrischkäse mit Eiern, Obers, Zimt, etwas Salz und Pfeffer pürieren und die Rosinen unterheben. Die Tarte aus dem Rohr nehmen und das Backpapier mit den Hülsenfrüchten entfernen. Die Ziegenkäsemasse gleichmäßig auf dem Tarteboden verteilen. Zucchini putzen, mit einem Gemüsehobel längs in dünne Streifen hobeln und die Tarte leicht überlappend mit den Streifen belegen. Die Zucchinistreifen mit Öl bepinseln, mit Salz und Pfeffer würzen und auf mittlerer Schiene 25 bis 30 Minuten backen.

Währenddessen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten, herausnehmen und grob hacken. Die Tarte aus dem Rohr nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.

Die Tarte mit Pinienkernen und Minze bestreuen und servieren.