Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Walnussschmarren mit geeisten Brombeeren
40 min

Walnussschmarren mit geeisten Brombeeren

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 150 g Brombeeren
  • 2 EL Honig
  • abgeriebene Schale einer 1/2 Zitrone (unbehand.)
  • 60 ml Weißwein
  • 6 Eier
  • 100 g Topfen
  • 125 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • 1 EL Maizena
  • 50 g Kristallzucker
  • 2 EL Butter
  • 50 g Walnusskerne
  • Staubzucker zum Bestäuben
  • Zitronenzesten und Minze zum Dekorieren

Zubereitung

Geeiste Brombeeren:
Ca. 50 g Brombeeren mit dem Honig, der Zitronenschale und dem Wein aufkochen, danach vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer aufmixen. Die restlichen Brombeeren dazugeben, in eine Schüssel füllen und für 20 Minuten in den Tiefkühler geben.

Schmarren:
Die Eier sauber trennen, die Eiklar kühl stellen. Die Dotter mit Topfen, Milch, Mehl und Maizena vermengen. Die Eiklar nun mit dem Kristallzucker zu einem festen Schnee schlagen und unter die Masse heben. Die Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen, die Walnusskerne dazugeben und kurz anrösten. Die Schmarrenmasse in eine Pfanne füllen, im Backrohr bei 190 °C 10 Minuten backen, anschließend aus dem Rohr geben und mit einem Holzkochlöffel zerteilen.

Den Schmarren mit den Walnusskernen anrichten, den Staubzucker über den Schmarren sieben, die geeisten Beeren extra anrichten und mit Zitronenzesten und Minze dekorieren.