Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kaffee-Schokoladenflan Foto: © Peter Garten
50 min

Kaffee-Schokoladenflan

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2012

Foto: © Peter Garten

Zutaten

  • Für 2 Flan:
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 150 g Butter
  • 50 ml Espresso, frisch gekocht
  • 20 g lösliches Kaffeepulver
  • 6 Eier (Größe M)
  • 300 g Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mehl, glatt
  • 20 g Butter für die Form
  • 10 g Zucker für die Form

Zubereitung

Schokolade hacken, mit Butter in einer Metallschüssel über heißem Wasserdampf schmelzen und rühren, bis alles glatt verbunden ist. Espresso mit Kaffeepulver verrühren.

Drei Eier trennen. Die drei Eidotter mit den restlichen 3 Eiern und 200 g Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer dicklich-cremig schlagen. In einer zweiten Schüssel die drei Eiklar mit einer Prise Salz anschlagen, den restlichen Zucker (100 g) einrieseln lassen und weiterschlagen, bis ein glänzender, fester Eischnee entsteht. Das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die flüssige Schokolade-Buttermischung mit der Dottermischung verrühren. Ein Drittel des Eischnees unterheben, dann den restlichen Eischnee und das Mehl unterheben. Die Espresso-Kaffeemischung unterheben.

Zwei Gratinformen (ca. 1 Liter Fassungsvermögen) mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Die Masse in die Formen füllen und bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 25 Minuten backen, bis nur mehr die Mitte des Flans weich ist (zum Prüfen mit einem Finger leicht auf die Kruste in der Mitte der Form drücken; man fühlt, ob die Schicht darunter noch weich ist; oder mit einem Holzstäbchen in die Mitte stechen, es sollten noch Teigreste am Stäbchen haften bleiben). Formen aus dem Rohr nehmen.

Kaffee-Schokoladenflan noch warm in der Form servieren.

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.