Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Veganer Karottenkuchen Foto: © Wolfgang Schardt
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Veganer Karottenkuchen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2016

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Kuchen

  • 350 g Karotten
  • 0,5 Biozitrone
  • 75 g weiche vegane Margarine
  • 150 g Rohrohrzucker
  • 1 TL Zimt
  • 250 g Apfelmus
  • 75 g glattes Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g gehackte Pistazien
  • 200 g Staubzucker
  • Marzipankarotten nach Belieben
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Karotten putzen, schälen und fein raspeln, bis 300 g Karottenraspel entstehen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und 1 EL Saft auspressen. Margarine, Rohrohrzucker und Zimt mit den Quirlen des Mixers gut schaumig rühren. Karottenraspel, Apfelmus, Zitronenschale und -saft unterrühren. Mehl, Backpulver, Haselnüsse und Pistazien vermischen und kurz unter die Karottenmasse rühren.

Eine rechteckige Form (ca. 14 x 24 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten hellbraun backen. Kuchen aus dem Rohr und aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter ca. 30 Minuten auskühlen lassen.

Staubzucker mit ca. 2 EL Wasser zu einem glatten Guss rühren. Auf dem Kuchen verstreichen und mit Marzipankarotten dekorieren. Guss ca. 10 Minuten fest werden lassen.

Den Kuchen anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.