Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Soufflé mit Räucherlachs-Rückenfilet und Karotten-Fenchel-Salat Foto: © Janne Peters
25 min
Schwierigkeit 2 von 3

Soufflé mit Räucherlachs-Rückenfilet und Karotten-Fenchel-Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2015

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • 2 EL weiche Butter
  • 2 EL Grieß
  • 200 g BILLA Corso Räucherlachs-Rückenfilet
  • 4 Eier
  • 100 g Crème fraîche
  • 70 g Mehl universal
  • 1 Karotte
  • 1 Fenchelknolle
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 Prise Kristallzucker
  • 4 EL Olivenöl
  • 0,5 Endiviensalat
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Soufflés das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. 4 Souffléförmchen (à 120 ml) mit Butter einfetten und mit Grieß gleichmäßig ausstreuen. Die Hälfte des Lachses in ca. 1 cm große Würfel schneiden, die andere Hälfte in breite Streifen schneiden. Eier trennen. Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. Eidotter mit Crème fraîche verquirlen, Mehl unterziehen, Eischnee vorsichtig unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse in die Förmchen füllen und jeweils ein Viertel der Lachswürfel hineingeben. Auf einem Gitter auf der mittleren Schiene 13 bis 15 Minuten backen, bis die Soufflés leicht braun werden, dabei das Backrohr nicht öffnen, weil sie sonst zusammenfallen.

Währenddessen für den Salat die Karotte schälen, Fenchel putzen und beides in dünne Scheiben hobeln. Essig mit Zucker, Salz und Pfeffer verrühren, Öl unterrühren und mit Karotte, Fenchel und dem grob gezupften Endiviensalat vermischen.

Soufflés aus den Förmchen lösen und mit den Lachsstreifen belegen.

Die Soufflés mit dem Salat anrichten, mit Petersilie bestreuen und servieren.