Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rindfleisch-Tajine
120 min

Rindfleisch-Tajine

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 750 g Rindfleisch zum Dünsten (aus der Schulter oder Gulaschfleisch)
  • 4 Piment (Neugewürz), ganz
  • 2 Nelken
  • 3 Wacholderbeeren
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Zimt, gemahlen
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 250 ml Rindsuppe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 250 g mehlige Erdäpfel
  • 100 g getrocknete Datteln
  • 100 g blaue Weintrauben
  • 200 g rote Zwiebeln
  • 300 g gekochte Kichererbsen
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle


Zubereitung

Fleisch in 4 cm große Stücke schneiden. Piment, Nelken, Wacholder in einem Mörser fein zerstoßen und mit Öl, Zimt und Cayennepfeffer vermengen. Fleisch damit gründlich einreiben und über Nacht kalt stellen.

Am nächsten Tag das Fleisch kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in einer Tajine anbraten, mit Suppe aufgießen, Lorbeerblätter beifügen und Tajine im vorgeheizten Rohr bei 200 °C auf der untersten Schiene 1 Stunde schmoren.

Inzwischen die Erdäpfel schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Datteln entkernen und vierteln. Trauben halbieren und entkernen. Zwiebeln längs halbieren und in Streifen schneiden.

Erdäpfel in die Tajine geben und weitere 30 Minuten garen, entweder im Rohr bei 180 °C oder bei mittlerer Hitze am Herd. Datteln und Zwiebeln hinzufügen und erneut 10 Minuten garen. Kichererbsen mit den Trauben in die Tajine geben, weitere 5 Minuten garen und dabei einmal umrühren.

Tajine aus dem Rohr nehmen und in der Form servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.