Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Quinoa-Gemüse-Strudel Foto: © Janne Peters
55 min
Schwierigkeit 1 von 3

Quinoa-Gemüse-Strudel

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2020

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • 700 g BILLA Süßkartoffel_Quinoa_Gemüse-Mix
  • 200 g Feta
  • 2 Eier (Größe M)
  • 3 EL Butter
  • 150 g Strudelteigblätter
  • 3 EL Balsamico
  • 1 TL Blütenhonig
  • 4 EL Olivenöl
  • 75 g Radicchioblätter
  • 75 g Pflücksalatblätter (z.B. Lollo rosso)
  • 150 g Sauerrahm
  • 4 EL Schnittlauchröllchen
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Quinoa- Mix mit 225 ml Wasser in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze ca. 5 Minuten erhitzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten weitergaren. Mit zerbröseltem Feta, Eiern, Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut mischen.

Ein Blech mit Backpapier belegen. Butter schmelzen. Teigblätter auf einem Tuch überlappend zu einem mehrlagigen Rechteck (ca. 50 x 40 cm) auflegen. Mit etwas Butter bepinseln. Füllung auf dem unteren Drittel verteilen, Teig einrollen, aufs Blech legen und die Teigenden nach unten einschlagen. Mit der restlichen Butter bepinseln. Auf mittlerer Schiene 25 bis 30 Minuten backen. Essig, Honig, Öl, Salz und Pfeffer verquirlen und mit dem Salat mischen.

Strudel aufschneiden, mit Salat und Rahm anrichten, mit Schnittlauch garnieren und servieren.