Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Paradeiser-Blätterteig-Pizzette Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann
35 min

Paradeiser-Blätterteig-Pizzette

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2012

Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann

Zutaten für Stück

  • 1 Rolle Blätterteig (Kühlregal)
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • 250 g Ziegenfrischkäse
  • 1 EL Honig
  • 14 Mini San Marzano Paradeiser
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Milch
  • 1 EL Thymianblätter
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Blätterteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in 20 Rechtecke (ca. 8 x 5 cm) schneiden. Bei jedem Rechteck einen kleinen Rand formen (die Seiten nach innen schlagen und festdrücken). Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Teigformen mit etwas Abstand zueinander darauf verteilen. Das Backrohr auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) vorheizen.

Frischkäse in einer kleinen Schüssel mit Honig und etwas Pfeffer vermischen und auf den Teigstücken verteilen. Die Paradeiser längs halbieren. Je ein bis zwei Paradeiserhälften mit der Schnittfläche nach oben auf den Ziegenkäse legen, leicht salzen und mit Öl beträufeln. Die Pinienkerne darüberstreuen.

Eidotter und Milch verquirlen, die Teigränder damit bestreichen und auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Den Thymian über die Pizzetten streuen und warm oder kalt servieren.