Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Marillen-Ostereier Foto: © Monika Schuerle
65 min
Schwierigkeit 1 von 3

Marillen-Ostereier

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2018

Foto: © Monika Schuerle

Zutaten für große und kleine Kekse (8+14)

  • 300 g Mehl universal + Mehl zum Bestreuen
  • 100 g Staubzucker + Staubzucker zum Bestreuen
  • 200 g Butter
  • 1 Eidotter (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 160 g Marillenmarmelade
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Mehl, Staubzucker, Butter in Stückchen, Dotter und Salz in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig verkneten.

Teig auf einer Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und ca. 2 mm dick ausrollen. 16 Eier ausstechen (9 cm Länge, z. B. mit Ausstecher ¿Ostereier¿ von meincupcake.de). Auf ein Blech legen. Aus jedem zweiten Ei ein kleineres Ei (5 cm Länge) ausstechen und auf das Zubereitung zweite Blech legen. Aus dem restlichen Teig weitere kleine Eier ausstechen und dazulegen. Aus jedem zweiten kleinen Ei mit einer Lochtülle (1,5 cm) ein Loch ausstechen. Kekse nacheinander auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten hell backen. Herausnehmen und ca. 20 Minuten abkühlen lassen.

Marmelade einmal aufkochen. Je einen Klecks auf die nicht ausgestochenen Kekse geben und verstreichen. Die ausgestochenen Kekse mit Staubzucker bestreuen und auf die bestrichenen Kekse setzen. Anrichten und servieren.