Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Griesflammeri Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle
40 min

Griesflammeri

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2011

Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 250 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 40 g Dinkelgrieß
  • 2 Gelatineblätter
  • geriebene Schale 1/2 Bioorange
  • 3 EL Orangensaft
  • 3 EL Orangenlikör (z. B. Cointreau)
  • 250 ml Obers
  • Salz
  • Außerdem:
  • 250 g tiefgekühlte Himbeeren
  • 50 g Zucker
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 100 g frische Himbeeren
  • 100 g Erdbeeren
  • 100 g Heidelbeeren
  • 4 Zitronenmelisseblätter

Zubereitung

Milch, Zucker, aufgeschlitzte Vanilleschote und eine Prise Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Vanilleschote herausnehmen, auskratzen und das Mark zurück in den Topf geben.

Den Grieß mit einem Schneebesen einrühren und bei mittlerer Hitze unter Rühren 3 Minuten leicht kochen, dann den Topf vom Herd ziehen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Orangenschale, -saft und -likör zufügen, die eingeweichte Gelatine auspressen und unterrühren. Masse auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Obers halbsteif schlagen und unter die Grießmasse ziehen. In vier Portionsförmchen (à 200 ml) füllen, mit Folie abdecken und im Kühlschrank mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Währenddessen für die Himbeersauce tiefgekühlte Himbeeren, Zucker, Zitronensaft und 50 ml Wasser in einem kleinen Topf einmal aufkochen lassen, vom Herd ziehen und durch ein feines Sieb streichen. Himbeersauce abkühlen lassen.

Beeren waschen, abtropfen lassen und eventuell verlesen. Von den Erdbeeren den Strunk entfernen und die Früchte halbieren.

Zum Servieren die Flammeri-Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, sodass sich die Flammeris aus der Form lösen. Flammeris auf die Arbeitsfläche stürzen.

Flammeris mit einer Palette auf vier Teller setzen. Früchte und Himbeersauce daneben verteilen, jeden Teller mit Zitronenmelisse garnieren und servieren.