Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Hotdog gefüllt mit Fleischbällchen und Röstzwiebeln Foto: © Thorsten Suedfels
30 min

Hotdog gefüllt mit Fleischbällchen und Röstzwiebeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • 3 gelbe Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Faschiertes gemischt
  • 2 EL Magertopfen
  • 1 EL Dijonsenf
  • 220 ml Sonnenblumenöl
  • 1 EL Rosmarinnadeln
  • 400 g Tomatenstücke (Dose)
  • 2 EL Ketchup
  • 2 EL Mehl universal
  • 4 kleine Baguettes oder andere Weißbrotweckerl
  • 1 EL Petersilienblätter
  • 4 EL Crème fraîche
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel fein würfeln. Knoblauch schälen und pressen. Die Hälfte des Knoblauchs mit Faschiertem, Topfen und Senf verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse etwa kirschgroße Bällchen formen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Fleischbällchen ca. 5 Minuten rundum kräftig anbraten. Gewürfelte Zwiebeln und restlichen Knoblauch dazugeben und ca. 1 Minute mitbraten. Rosmarin fein hacken, mit Tomaten und Ketchup in die Pfanne geben und ca. 8 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce etwas eingedickt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Währenddessen die restlichen Zwiebeln in feine Ringe hobeln. Restliches Öl (ca. 200 ml) in einer hohen Pfanne erhitzen. Zwiebeln im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abschütteln und die Zwiebeln goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und mit Salz würzen. Weckerl der Länge nach auf-, aber nicht ganz durchschneiden. Petersilie hacken.

Weckerl mit Fleischbällchen und Sauce füllen, je 1 EL Crème fraîche, etwas Petersilie und Zwiebeln daraufgeben und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.